Erweitere dein Vokabular durch Filme & Serien (Tipp 1)


Wer kennt das nicht, du siehst dir eine Serie an, nur kurze 20 Minuten, plötzlich ist die Folge zuende und du kannst nicht widerstehen zu sehen, wie es weiter geht.

Nur eine Folge noch, schließlich dauert sie ja nur ein paar Minuten.

 

Diesen Suchtfaktor der Medien sollten wir für das Sprachenlernen ausnutzen!

 

 

TV - SENDUNGEN

 

Wer Englisch lernen will hat es beim Fernsehprogramm wohl am einfachsten.

Es gibt ein paar englische TV-Sendungen und Kanäle wie MTV, die auf Englisch und teilweise mit deutschen Untertiteln ausgestrahlt werden.

 

Aber auch für das Französisch gibt es Angebote von ARTE, dort werden einige Filme und Dokumentationen auf Französisch (oft auch mit Untertiteln) gezeigt.

 

 

DU HAST KEINEN FERNSEHER MEHR?

Ein Laptop, Fremdsprachenbücher, Ebook zum Sprachen studieren

 

Viele Leute (ich auch) haben heute kein Fernsehen mehr, aber einen Laptop hat dafür quasi jeder!

 

Und bei der Vielzahl an Serien heutzutage ist für jeden Geschmack was dabei.

 

Serien und Filme sind sehr einfach zu beschaffen, du kannst sie im Internet oder in DVD-Verleihen kaufen/ ausleihen und dort unzählige Sprachen einstellen.

 

Guck dir vorher aber an, ob deine gewünschte Sprache dabei ist, da nicht immer alle Kombinationen auf der DVD enthalten sind.

 

Außerdem gibt es viele Anbieter im Internet, bei denen du für wenig Geld unbegrenzt Filme und Serien sehen kannst:

 ...Wer die Wahl hat, hat die Qual ;)

 

 

DIE RICHTIGE WAHL DER FILME & SERIEN

 

FILME IM ORIGINAL

 

Such dir Filme aus, die aus einem Land mit deiner Zielsprache stammen:

Frankreich / Marokko - Französisch; USA/England/Neuseeland/(…) - Englisch ; auf diese Weise kannst du auch gleichzeitig neue Akzente kennenlernen und dein Hörverständnis schulen!

 

 

 

FILME NICHT IM ORIGINAL

 

Oder such dir Filme, die nicht unbedingt als Originalsprache eure gewünschte Sprache haben, aber bei denen du die Möglichkeit hast deine Wunschsprache einzustellen.

 

Ein Film aus den USA, der im Original auf Englisch ist und der dann ins Spanische übersetzt wurde, ist für uns Ausländer oft leichter zu verstehen, da Dinge vereinfacht werden. Genauso ist es bei Büchern, die übersetzt werden.

 

 

UNTERTITEL JA ODER NEIN?

 

Du hast drei Möglichkeiten, je nachdem wie fortgeschritten deine Sprachkenntnisse sind:

  • Deutsche Untertitel (Anfänger)
  • Fremdsprachige Untertitel (Mittelstufe)
  • Ohne Untertitel (Fortgeschritten)

 

Stelle die gewünschten Untertitel ein, aber versuch trotzdem nur dann mitzulesen, wenn du etwas wirklich nicht verstanden hast.

 

So schulst du dein Hörverständnis und wenn dir etwas entgeht, kannst du einfach kurz unten auf dem Bildschirm nachlesen, was gesagt wurde.

 

 

 

TIPP: KINOS, DIE FILME IN V.O. (Version Originale) ZEIGEN

Such in deiner Stadt ein kleines Kino, das die Filme in Originalversion (meist mit Untertiteln) zeigt und frag ein paar Freunde, ob sie mitkommen :)

 

  

 

 

HOLT EUCH ZETTEL & STIFT

Aus lerntechnischen Zwecken ist es nicht schlecht einen Zettel und Stift zur Hand zu haben.

 

Es ist nett fremdsprachige Filme & Serien zu sehen und es hilft bei der Aussprache und beim Hörverständnis, aber wenn ihr dabei auch euer Vokabular aufbessern  wollt, solltet ihr euch ab und zu unbekannte Wörter aufschreiben und sie nachsehen.

 

Durch diese kleine Übung wirst du dir die neuen Vokabeln superschnell merken können, da du sie mit bestimmten Szenen verbindest, statt sie wahllos aus einer Liste abzuschreiben.

 

Beschränke dich dabei zunächst auf wenige wichtige Wörter, um dir den Spaß am Seriengucken nicht zu verderben ;)

 

 

 

VOKABULAR VERBESSERN & SLANG LERNEN

 

Auf diese Weise verbessere ich mein Vokabular spielend leicht und mir fällt es viel leichter mir die Wörter zu merken, weil ich sie mit einer bestimmten Situation oder Szene in einer Serie/ einem Film verbinde, an die ich mich immer noch erinnere, wenn ich die Vokabel wiederhole.

 

Außerdem lernst du durch Filme & Serien Alltagsgespräche, Redewendungen und umgangssprachliche Ausdrücke kennen, die unglaublich wichtig sind!

 

Wer will schon sprechen, wie in Büchern von Molière etc.?

Es ist wichtig gehobenes Vokabular zu kennen, doch um mit Muttersprachlern zu reden wird erst einmal ganz alltägliches Vokabular gebraucht, was teilweise in der Schule vernachlässigt wird.

 

 

Am einfachsten ist das regelmäßige Wiederholen der Vokabeln mit einem automatischen Trainer wie Phase 6, dazu aber in einem anderen Post mehr.

 

 

 

KURZ & KNAPP

WAS LERNE ICH DURCH SERIEN & FILME?

  • du verbesserst dein Hörverständnis (du lernst auch schnelle, undeutlichere Gespräche zu verstehen)
  • du erweiterst dein Vokabular
  • du lernst andere Akzente und Dialekte einer Sprache kennen
  • du tauchst in die Kultur des Ziellandes ein
  • du lernst umgangssprachliche Ausdrücke

 

WIllst du noch mehr tipps?

Sieh dir auch den Hauptartikel der Serie an.

 

Lies dir die anderen Tipps durch:

Tipp 2: PERFEKTIONIEREN DEINE AUSSPRACHE DURCH MUSIK

Tipp 3: ENTWICKLE EIN UNSCHLAGBARES SPRACHGEFÜHL DURCH FREMDSPRACHIGE LEKTÜRE

 

Hat dir dieser Artikel gefallen?

Dann teile ihn mit deinen Freunden!

 

P.S.: Kennst du weitere Tipps zum lernen mit Filmen oder Serien?
Kannst du gute fremdsprachige Filme/ Serien / Sendungen empfehlen?

 

Ich freue mich auf eure hilfreichen kommentare!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0